Kalken mit CIWE-Ca - Sparen Sie nicht am falschen Ort

Anwendung

Der Kalk wird mit dem Güllefass zu Ihnen aufs Feld oder in die Jauchegrube transportiert.

Kalken: Warum eigentlich?

  • Kalkentzug durch die Kulturen

  • Kalkauswaschung durch Niederschlag

  • Einsatz kalkzerrender, saurer Dünger

  • Kalk verbessert Bodenstruktur, wird tragfähiger

  • Verluste von 290 - 1000 kg CaO pro ha und Jahr

Vorteile des KIWE-Ca

  • Natürilch und sauber

  • Stammt aus der Region, keine langen Transportwege nötig

  • Ist gut pflanzenverträglich und auch für den biologischen Anbau zugelassen

  • Enthält viele wichtige Spurenelemente wie MgO (21kg/t), Fe-Oxid(35kg/t), K, Mn, P, S, Na

 

Inhalt des KIWE-Ca

  • Rohdichte ca 1400kg/m3

  • Kalziumoxydgehalt (CaO): 135kg CaO/m3 bzw. 107kg CaO/t
     

Wann Kalken

  • Nach der Ernte oder vor der Ansaat im Frühjahr (Acker- und Futterbau)

  • Nach dem Schnitt oder Weiden das ganze Jahr (Wiesland)
     

KIWE-Ca Düngkalke sind pflanzenverträglich in jedem Entwicklungsstadium. Um Sie möglichst umfassend zu Beraten, setzen Sie sich doch mit uns in Verbindung.

Mehr Infos unter: KIWE-Ca

KRUMMENACHER Lohnunternehmen

Feldstrasse 24

6042 Dietwil

info@lohnunternehmen.ch

+41 41 787 33 85

Von der Saat bis zur Ernte...

  • Facebook Clean
  • Weiß Instagram Icon

© 2020